“Trump sieht Kurz als Ansprechpartner in EU “

https://orf.at/stories/3112303/

“..Der US-Präsident selbst sprach von „großartigen“ Beziehungen zwischen Wien und Washington und hatte vor dem Treffen im Weißen Haus auch die wirtschaftlichen Kontakte „ziemlich gut“ genannt. Die Handelspolitik war ein zentrales Thema bei Kurz’

Besuch in Washington..“

wie gut die Beziehungen zwischen USA und Europa sind, wird sich wohl zeitnah zeigen.

Einen anderen amerikanischen Präsidenten / Präsidentin hätte ich mir gewünscht, zudem Kurz‘ Regierungkoalition ohne Populisten.

So sähe eine Gesprächsbasis ganz anders aus.

„JUDEN RAUS!“: NEONAZIS MARSCHIEREN IN BUDAPEST AUF

https://www.puls4.com/puls-4-news/videos/Beitraege/Juden-raus.-Neonazis-marschieren-in-Budapest-auf

❗an dieser Stelle frage ich mich ernsthaft, ist #Europa gegenüber #Ungarn bei solch Aufmärschen wie hier zum Beispiel in #Budapest , überhaupt handlungsfähig ❓

◼ Wenn Hassparolen wie “JUDEN RAUS“ rechtlich nicht geahndet werden, sehe ich für Europa schwarz. ◼

Spaniens Frauen protestieren gegen rechts – Spanien – derStandard.at › International

https://mobil.derstandard.at/2000096376306/Spaniens-Frauen-protestieren-gegen-rechts

Spaniens Frauen sind einfach grandios und dafür bekannt für Ihre Rechte auf die Strasse zu gehen.Regierungen sollten diese Damen nicht “unterschätzen“.

Wenn Konservative mit Rechtspopulisten koalieren, sieht man verständlicherweise die Demokratie in Gefahr und dies breitet sich derzeit schleichend in Europa aus.

Es reicht ein wenig (vorhandener) Hausverstand zu erkennen, dass jedweder Populismus nichts in der Politik nichts zu suchen hat und dieser Populismus, wie sagt man z.B. so schön in Österreich “mit einem nassen Fetzen verjagt wird“ .

An dieser Stelle großen Respekt :

omasgegenrechts.at in #Österreich 🎖💐

aufstehn.at

#Wienstehtauf (Frühaufsteher☝)

Die Zeit läuft für die AfD: Verfassungsschutz sieht Extremismus in Flügel und JA

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_85091366/tid_amp/die-zeit-laeuft-fuer-die-afd-verfassungsschutz-sieht-extremismus-in-fluegel-und-ja.html?__twitter_impression=true

„Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.“

ich denke, da gibt es rechtsstaatlich in Europa, wie zum Beispiel bei den Nachbarn in Österreich kaum Unterschiede…

Österreich: Enttäuschung über Sebastian Kurz‘ EU-Ratspräsidentschaft

https://app.handelsblatt.com/politik/international/oesterreich-brueckenabreisser-statt-brueckenbauer-enttaeuschung-ueber-sebastian-kurz-eu-ratspraesidentschaft/23786692.html?share=twitter&ticket=ST-3346484-ak7eW7dYkApEZwdFFOxq-ap6

“Ratspräsidentschaft“ hört sich gut und “wichtig“ an.

Wenn etwas im Interesse der Allgemeinheit und zum Wohle der Menschen beschlossen und umgesetzt wird, finde ich solch Ratspräsidentschaft mehr als wichtig.

Das dies derzeit weder geschah, noch zeitnah geschehen wird, glaube ich weiterhin an ein Wunder.

Der Europäische Gedanke steht bei mir an oberster Stelle und ich denke genau hier nicht an Grenzen, Asyl und Flüchtlinge, diese von Europa insbesondere von Deutschland und Österreich fernzuhalten, genau das scheint mir derzeit mehr als “egoistisch“ und fern jeder Humanität.

☝Die Würde des Menschen ist und bleibt unantastbar, egal ob Populisten das wollen oder nicht ❗

——–

ein ganz besonderer Dank für Euren Einsatz :

aufstehn.at

omasgegenrechts.at

omasgegenrechts.de

🌻 Ein Frohes Neues Jahr Euch zusammen 🌻